Mit der Uniauswahl nach Albanien

Nach Barcelona hatte ich ebenfalls die Ehre mit der Uniauswahl aus Bamberg nach Albanien zu fliegen für ein Freundschaftsspiel gegen die Mannschaft der Universität Tirana. Eine Woche, die man nicht vergessen wird. Wir wurden dort herzlichst empfangen und rundum die Uhr betreut. Hierfür verantwortlich war der Coach der Tirana Auswahl, auch genannt als „Don“ oder „Der Pate“ mit mehreren sehr netten Studenten und 2 Kleinbussen inklusive Fahrer. Nachdem wir von Montag bis Mittwoch die kulinarische Kultur ausgiebig genossen haben wurde es am Mittwoch ernst. Wir spielten im Nationalstadion Qemal Stafa vor ungefähr 2000 Zuschauern. Zugegebenermaßen hauptsächlich Studenten/innen. Die Niederlage mit 1:3 war neben der Stimmung und dem ganzen Drumherum (Einlaufen mit Nationalhymne, Trikot in die Menge werfen etc.) zu verschmerzen. Am Donnerstag haben wir uns dann etwas erholt und Weltkulturerbe in Albanien besichtigt. Dabei besuchten wir die Stadt Berat. Leider dauerte die Fahrt nach Berat sehr lange, es gab viel zu viele und viel zu große Schlaglöcher, die Klimaanlage hat suboptimal funktioniert und wir mussten alle etwas Schlaf nachholen (siehe Foto) bzw. erstmal ausnüchtern ;)

ps: Wenn jemand seine Bilder nicht online haben möchte, bitte bei mir kurz per E-Mail melden

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Please enter your name, email and a comment.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.